„audire“ – Das akustische Amtsblatt des Landkreises Zwickau

1. Oktober 2012 Studio Zwickau, Zwickau

„audire“ – die aktuelle Ausgabe Mai 2016:

Das akustische Amtsblatt „audire“ (audire – von lateinisch für anhören bzw. zuhören) ist ein Kooperationsprojekt des Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanals (SAEK) Zwickau, dem Prof. Dr. Max Schneider Gymnasium Lichtenstein, dem Gymnasium „Am Sandberg“ Wilkau Haßlau, der Zwickauer Kreisorganisation des Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V. und der Pressestelle des Landkreises Zwickau.

„audire“ bietet blinden und sehbehinderten Menschen die Möglichkeit, wichtige regionale Themen und Informationen selbstständig und unabhängig abrufen zu können und erscheint parallel zur monatlich gedruckten Ausgabe des Amtsblattes als Audio-CD im Rahmen eines kostenlosen Abonnements und im Internet.

Es wird im Rahmen eines medienpädagogischen Projektes von Schülern der Gymnasien Prof. Dr. Max Schneider Lichtenstein und „Am Sandberg“ Wilkau Haßlau in wöchentlichen Treffen produziert. Die Gymnasiasten erlernen in der Vorbereitung des Projektes grundlegende journalistische und technische Fertigkeiten im Hörfunkbereich. Besonders wichtig ist hierbei die Fähigkeit, die Originaltexte des Amtsblattes zu analysieren, zu verstehen und letztendlich für das Hören aufzubereiten. Auch das Einsprechen der Texte unter Beachtung der richtigen Betonung sowie das Schneiden der einzelnen Beiträge gehören zu den wöchentlichen Aufgaben der Gymnasiasten.

Veröffentlicht von
Tags: ,

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Studio Zwickau
56 queries in 1,410 seconds